19. September 2019 · Kommentare deaktiviert für Gemeindeversammlung 17.11.2019 · Kategorien: Allgemein

Einladung zur Gemeindeversammlung
Hiermit laden wir alle Gemeindeglieder herzlich zur Gemeindeversamm-lung und anschließendem Mittagessen am
Sonntag, 17.11.2019
nach dem Gottesdienst um ca. 11 Uhr
in die Ev. Kirche Otzenrath ein.

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
2. Vorstellung der Kandidaten/innen für das Presbyterium
3. Benennung weiterer Kandidaten/innen für das Presbyterium
4. Aktuelles aus der Gemeinde
5. Verschiedenes

Für das Presbyterium
Marcel Mostert, Vorsitzender

20. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Kinderkirche Juni – August 2019 · Kategorien: Allgemein

Hier noch einmal die Termine der Kinderkirche in der Übersicht:

Kinderkirche in der Ev. Kirche Otzenrath, Hofstraße 60
mittwochs, 16:00 Uhr
26. Juni
24. Juli
21. August

„Kinderkirche“ sind kindgerechte Gottesdienste für Kinder
(ca. 1-6 Jahre) und ihre Eltern. Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich zu Apfelschorle, Wasser und Gebäck eingeladen.
Es ist Zeit für Gespräche, und die Kinder können spielen.

20. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Kinder-Bibel-Action-Samstag 29.06.2019 · Kategorien: Allgemein

Gott schickt uns seinen Regenbogen

…Erlebnisse und Experimente rund um das Thema „Farbe“…

 

Herzliche Einladung an alle Kinder von 5 -12 J. am Samstag, 29.06., von 11 bis 13.30 Uhr in das Ev. Gemeindezentrum Otzenrath, Hofstr. 60. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für einen Snack und Getränke ist gesorgt. Wer möchte, ist herzlich auch zum Familiengottesdienst am Sonntag, 30.6., um 10 Uhr eingeladen. Wir freuen uns auf Euch!
Birgit Erke und Team
(Gern telefonische Anmeldung: 0163/8281907)

19. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Ämter im Presbyterium neu besetzt · Kategorien: Allgemein

aus dem Gemeindebrief:

Das Presbyterium leitet die Kirchengemeinde und besetzt dazu aus seiner Mitte die Ämter des Vorsitzes sowie das Kirchmeisteramt und dessen jeweilige Stellvertretung. Der oder die Vorsitzende eines Presbyteriums beruft die Sitzungen ein und leitet sie. Er oder sie sorgt für die Vorbereitung und Ausführung der Beschlüsse und vertritt, gemeinsam mit einem weiteren Mitglied des Presbyteriums, die Kirchengemeinde rechtsverbindlich nach außen. Kirchmeisterinnen und Kirchmeister haben das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen zu beaufsichtigen und führen die Aufsicht über die Gebäude und Vermögensgegenstände der Kirchengemeinde. Die Ordnung unserer Kirche sieht vor, dass nach zwei Jahren turnusmäßig die Ämter im Presbyterium neu besetzt werden. Auch in unserem Presbyterium gab es daher jüngst einige Wechsel.

Seit dem 1. April 2019 ist Marcel Mostert der neue Vorsitzende des Presbyteriums. Als seine Stellvertreterin wurde Pfarrerin Anneliese Haubrich-Schmitz gewählt. Frédéric Müller wurde als Kirchmeister bestätigt, und Dr. Leontine von Kulmiz als stellvertretende Kirchmeisterin gewählt.

Wir wünschen den Gewählten Gottes Segen für ihre Aufgaben.

18. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Kirchengemeinden Jüchen und Otzenrath-Hochneukirch fusionieren · Kategorien: Allgemein

aus dem Gemeindebrief:

Gemeinsam die Zukunft gestalten: Die Kirchengemeinden Jüchen und Otzenrath-Hochneukirch sind auf dem Weg zur Fusion

Um auch in Zukunft vor Ort eine pastorale Versorgung zu gewährleisten, sind Gemeinden gut beraten, sich zu einem größeren Verbund zusammenzuschließen. Die Presbyterien der Kirchengemeinden Jüchen und Otzenrath-Hochneukirch führen schon seit einiger Zeit diesbezügliche Gespräche und sind nun übereingekommen, bis 2024 zu einer Kirchengemeinde zu fusionieren. Auf Gemeindeversammlungen beider Kirchengemeinden wurden die Pläne vorgestellt und positiv aufgenommen. Was neu klingt, ist so neu gar nicht, denn beide Kirchengemeinden haben eine gemeinsame Geschichte. Bis 1975 gehörten die Orte Hochneukirch und Hackhausen zur damaligen Kirchengemeinde Jüchen. Otzenrath war damals noch eine eigenständige Kirchengemeinde mit einer langen Tradition, war jedoch zu klein gewor-den, um selbstständig bleiben zu können. Daher suchte man nach Kooperationspartnern und fand die Lösung im Zusammenschluss zu einer großen Kirchengemeinde. So entstand 1975 die Kirchengemeinde Jüchen mit drei Pfarrbezirken. Otzenrath, Holz, Hochneukirch, Hackhausen, Garzweiler, Borschemich, Immerath und Jackerath bildeten den 3. Pfarrbezirk der damaligen Kirchengemeinde Jüchen. Erst ab 2001 ging man dann wieder getrennte Wege.
Und jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um wieder gemeinsam in die Zukunft zu gehen. Beide Gemeinden hoffen, dass sie auf diesem Weg ihre Kräfte bündeln können, um den Menschen weiter nahe zu sein, sie zu be-gleiten und ortsnah Gottesdienste anzubieten.